Presse über BOBC

Fürther Nachrichten, 18. 12. 2015

Kofferfabrik: Stille Nacht, sumpfige Nacht

Die Burn Out Blues Convention rockte den neuerdings wirtlicheren und großzügigeren Saal zu "Xmass in da Swamps". Schwarzer Blues vom Feinsten. (...) Diese Herren mittleren Alters in ihren schicken Anzügen lassen einen derart rockigen, mitunter harten, aber exakten Sound nicht sofort vermuten. Was den Abend zum Erlebnis macht: Hier spielen und singen vier ganz eigene Charaktere, die aber perfekt aufeinander abgestimmt sind. (...) Das ergibt – nicht zuletzt dank des weit in den Jazz greifenden Saxofons – einen ganz eigenen Sound im klanglichen Spannungsfeld zwischen John Lee Hooker, Jimi Hendrix und Creedence Clearwater Revival. >mehr oder als PDF download:

FN Burnout 20151218.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.5 MB

Curt Magazin, 22. 05. 2015

So war: Egersdörfer und Artverwandte #15

Wenn im Kunst- und Kultur- und Quatsch-Haus gegenüber von dem Hauptbahnhof, vormals bekannt als Komm, der Rainald den Roland bespielt, der Herr Moll umschweifend das Prinzip des „Dosenlochens“ abhandelt und die Boys von der BBC (guter Name!) den Jimmy Page beschwören, dann ist wohl DemEgersdörferseineArtverwandtenihreBesprechungsÄhRubriktime (guter Terminus!). >mehr